Hunbogen – Spieloptionen für Bogen Spieler

Hunbogen und Bogen Spieler

Bogen- Sperrfeuerkampf

Zwei Manschaften stellen sich ca. 25 m gegenüber in einer Linie. Zwischen den Bogen Spielern ist ca 1,5-2 m Platz.

Nach Freigabe schiesst die Mannschaft „A” auf Mannschaft „B”, während diese stehen bleiben muss. Wenn jemand getroffen wird, dann muss dieser Spieler aus dem Spiel austeigen. Bei der nächte Runde kommt die Mannschaft „B” dran, dürfen aber einen Schritt auf die „A”-Manschaft zugehen. So geht`s weiter bis zum letzten Bogen Spieler.

Regeln:

  • Wenn sich jemand vor dem Schuss bewegt, dann scheidet er aus.
  • Beim Sperrfeuer darf jeder Bogen Spieler nur einen Schaumstoffpfeil abschießen.

Das Bogenkampfspiel ist ist ein spannendes Spiel, welches für Teambildung steht. Bogenkampfspiel ist Teambildung auf höchster Stufe.

Bogenschütze –amerikanisches Standard
Spiel

Ziel: Jeden Hun Bogen Spieler der Gegenmannschaft abschiessen. Die Manschaften fangen an zu rennen. Von der eigenen Seite bis zur Safe-Zone, bei den Pfeilen, die auf dem Boden liegen. Der Kampf kann sofort beginnen.. Der hier getroffene Spieler muss dann kurzzeitig aussetzen.

In der Safe-Zone sind Zielscheiben, mit 5 Zielpunkten. Der Spieler muss einen von diesen Punkten treffen, dann darf ein Spieler wieder zurückkommen und weiterspielen. Maximal 5 Spieler pro Mannschaft kann man aktivieren.

Regeln:

  • Schuss auf dem Körper
  • ungültiger Schuß: Trifft auf den Bogen und/oder abprallender Treffer vom Boden oder von der Deckung
  • Extra Schuß: Abgefeuerter Schaumstoffpfeil vom Gegner aus der Luft geholt. Dadurch scheidet der Spieler der den Schaumstoffpfeil abgeschossen hat automatisch aus.
  • Man darf nicht in die Safe-Zone und/oder die Seite des Gegners mit Bogen hineinlaufen. Hier darf man nur Schaumstoffpfeile aufsammeln.
  • Der ausgeschiedene Spieler wird ein „leiser Zuschauer”. Er darf bis zum Spielende weder „anzeigen” oder/und etwas sagen.

Kampfturnier-Grundspiel

Ziel ist alle Gegner ausscheiden zu lassen. Die Manschaften fangen von der eigenen Seite bis zur Safe-Zone zu rennen um die eigenen Pfeilen, die auf dem Boden liegen zu holen. Der Kampf kann sofort beginnen.. Der hier getroffene Spieler scheidet kurzzeitig aus.

In der Safe-Zone hat die Zieltafel 5 Punkten. Jeder einzelne Bogen Spieler zählt 1 Punkt. Eine Mannschaft hat maximal 5 Punkte.

Regeln:

  • Der Schuss: Irgendwo auf den Körper
  • ungültiger Schuss: Trifft auf den Bogen, und abpraller vom Boden oder von der Deckung
  • Extra Schuß: Abgefeuerter Schaumstoffpfeil vom Gegner aus der Luft gegriffen. So scheidet der Spieler der den Schaumstoffpfeil geschossen hat automatisch aus.
  • In die Safe-Zone und auf die Seite des Gegners darf man nicht mit Bogen hineingehen.. Hier darf man nur Schaumstoffpfeile aufsammeln.
  • Der ausgeschiedene Spieler wird nur „leiser Zuschauer”, Er darf bis Spielende weder was anzeigen oder sagen.

Extrem-Flitzer- Zielschuß

Mit der Hilfe der Eigenen/Inviduellen Zielwand gibt es die Möglichkeit für einen
herausforderungsvollen Zielschuss. Diese Spielmöglichkeit bietet eine Herausforderung für Kleine und Erwachsene ebenso. Der Zielschuss wird schwieriger, weil auf der Zielwand 4 kleine schwingende Bällchen zu treffen sind.

Die Maße, die Gestaltung der Wand und die Ausrüstung garantieren eine sichere Nutzung. Auch für große Veranstaltungen gut geeignet.

Zielschussmöglichkeiten:

  • Mit extrem Bogenausrüstung: Mit speziellen Pfeilen (zweischichtige Schaumstoffpfeile). Die Unfallgefahr ist absolut ausgeschlossen.
  • Paintball Zielschuß
  • Airsoft Zielschuß
  • Nach Bestellung sichern wir Ihnen eine volle Ausrüstung, ein Spielleiter, welcher organisiert und beobachtet zu.

Aufblasbare Zielwand: 300x150x240 cm

Auslieferungservice mit Spielplatzaufbau

Ideale Grösse des Platzes sind 35x25m. Davon sind 25x15m das eigentliche Spielfeld. Die Safe-Zone liegt 10m vom Spielplatz. Das garantiert, dass die Zuschauer nicht getroffen werden können. Wir könen das Spielfeld flexibel aufbauen. Dazu muss auf jeden Fall das ganze Areal vermessen werden.

Aufbau des Spielplatzes dauert ca 1 Stunde. Danach fangt das spannende Spiel an.

Mit den Teilnehmer- /innen machen wir ein Probeschiessen, wo wir die Richtige Nutzung zeigen und alle Regeln erklärt werden. Die spielenden Teilnehmer- /innen werden vom Spielleiter beobachtet, der versucht alle Zuschauer ins Spiel mit einzubeziehen.

Am Tag können wir ca 600 Gaste bedienen. Normalerweise möchten die Manschaften, die schon gespielt haben nochmals spielen. Deswegen gibt es immer neue Unterhaltung.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter